Sonntag, 9. Oktober 2011

chicks before dicks

Liebes Amnesty International,

ich habe nichts gegen dich. Wirklich nicht. Es ist nichts persönliches. Aber es klappt leider nicht mit uns beiden. Das lag nicht an dir, wirklich nicht, aber ich und PETA sind einfach schon länger zusammen und wenn ich sage: Chicks before Dicks, dann ist das als Metapher für 'Tiere aller Art' vor 'Menschen aller Art' zu verstehen. Ich bin nicht Misanthrop geworden, weil ich so gerne altgriechisch spreche, sondern weil ich meine Spezies für den Furunkel am Arsch dieses Universums halte.

Daher fände ich es auch extremst knorke, wenn du endlich mal meine Email beantworten würdest, die ich dir vor gefühlten zwölfzig Wochen geschrieben habe. Ich weiß, dass du täglich tausende und abertausende von Emails bekommst, aber selbst der popelige Heimatverein von Oer-Erkenschwick hat eine automatische Eingangsbestätigung. Wäre so eine innovative, verrückte Sache nicht auch was für dich?! Ich mein ja nur.

Wie auch immer, bitte antworte doch auf meine Mail. Denn, wenn du das nicht machst, dann muss ich leider, leider, leider, sobald ich im November wieder in Berlin bin, deinen kleinen in gelb gekleideten Helferlein, die in den Straßen zu - meiner bescheidenen Ansicht nach - fragwürdig langen Arbeitszeiten stehen müssen (Vierjährige in einer indonesischen Turnschuhfabrik haben mehr Spaß - aber was weiß ich altes Tierschutzding schon..), dermaßen stellvertretend für dich den Arsch aufreißen, dass selbst ein Proktologe euch nicht mehr dabei helfen kann, eure verschissenen Menschenrechte wiederzufinden.

In diesem Sinne.

Kussi

Claudia

P.S.: Diese Email soll bitte nicht als Kritik an deiner Arbeit an sich aufgefasst werden. Ich finde das alles ganz prickelnd, was du so machst. Und würde ich daran glauben, dass auch nur die vage, vage, vage Hoffnung besteht, dass der Homo Sapiens eines Tages mal nicht zur Keule greifen wird, nur weil sein Nachbar gerade ein Milky Way hat, das er selber gerne hätte, hey! Dann bin ich dabei. Bis dahin jedoch… Schalom. Man sieht sich.

AI Logo neu