Montag, 25. Juli 2011

Sherlock 2.0.

Basil Rathbone.

Wer von euch weiß, wer Basil Rathbone ist/war, darf sich rühmen, meine Hochachtung und Verehrung bis ins Grab zu besitzen, denn ich weiß dadurch, ich sitze einem ebenbürtigen Cineasten gegenüber.

Basil Rathbone war der Inbegriff der Verkörperung des Sherlock Holmes. Ich gehörte zu denen, die in ihrer Kindheit mit Helden wie diesen gefüttert wurden. Holmes, Marple, Poirot. Aber allen voran Holmes.

Rathbone starb 1967, aber Holmes lebt.

Erst 2009 wurde der glorreiche Pfeifenträger mit Robert Downey Junior erneut zum Leben erweckt. Gut, Downey könnte auch einen narkotisierten Fusel spielen und ich wäre hellauf begeistert - aber ich fand den Film wirklich, wirklich gelungen:

Und daher freue ich mich auf diesen Winter, wenn es eine Fortsetzung gibt:

Aber natürlich gibt es jene dort draußen in der Welt, die Robert Downey Jr. und seinen blonden, schnauzbärtigen Sidekick - He Who Must Not Be Named -, nicht leiden können. Die von Basil Rathbone nie gehört haben, weil sie zwar alle Folgen von Vampire Diaries gesehen, aber bei Robin Hood und Guy von Gisborne nur kleine Fragezeichen in den Augenhöhlen stehen haben. Die niemals Klassiker wie "Mörder Ahoi!", "Mord im Orientexpress" oder "Der Hund von Baskerville" gesehen/gelesen haben.

Das ist okay. Wirklich. Schämt euch nicht. Ihr elenden Kulturbanausen. Denn BBC One hat euch etwas mitgebracht. Den neuen Holmes. Holmes 2.0.

Gestern Abend lief die erste Folge der ersten Staffel der neu produzierten Serie Sherlock auf ARD und im Gegensatz zu Pro Sieben, die die in den USA schon längst wieder abgesetzte Serie V - Die Besucher hypen, als wäre eben dies das geilste, was sie seit der ebenso erfolgreichen Serie 4400 - Die Rückkehrer abliefern könnten (harhar), glänzt Sherlock wirklich mit herausragenden Quoten und marschiert in seinem Heimatland gerade in seine zweite Staffel und man darf hoffen, dass es dabei nicht bleibt - wobei die Briten ja selbst bei erfolgreichen Serien etwas knausrig sind, was Episoden- und Staffelanzahl angeht..

Aber die Hoffnung stirbt zuletzt!!

Denn die Serie ist wirklich hachenswert. Benedict Cumberbatch als egozentrischer, genialer, emotional eigenwilliger, latent soziopathischer Ermittler mit dem typischen britischen Flair und Martin Freeman als .. nun.. Martin Freeman.. es ist egal, was Freeman spielt, man will ihn knuddeln und ihm ein Handtuch schenken. (Wenn ihr den letzten Satz nicht versteht, schließt bitte an dieser Stelle den Tab und kommt niemals, niemals, niemals wieder zum Lesen auf dieses Blog. Bitte. Das Wissen, das ihr The Hitchhiker's Guide to the Galaxy weder gesehen noch gelesen habt, ist so schmerzhaft, dass ich kaum atmen kann.. bitte, geht einfach.. ich weiß, es ist nicht eure Schuld, es sind eure Eltern, aber dennoch..).

Zurück zu Sherlock.

Liebe Kinder,

die ihr zwar alle wisst, warum es immer ratsam ist, ein Handtuch bei sich zu tragen und warum Mäusen nicht zu trauen ist, aber sich bisher nie mit dem Genie von Sherlock Holmes, der Liebenswürdigkeit von Dr. John Watson und der anbetungswürdigen Bösartigkeit von Dr. Moriarty anfreunden konntet, vertraut mir und schaltet am nächsten Sonntag um 21.45 Uhr bei ARD ein, wenn die zweite der insgesamt drei Folgen läuft.

Vertraut mir einfach.

Denn Serien, aus denen Zitate wie..

Sherlock Holmes: Shut up.
Lestrade: I didn't say anyth —
Sherlock Holmes: You were thinking. It's annoying.

Lestrade: Cardiff?
Sherlock Holmes: It’s obvious, isn’t it?
John Watson: It’s not obvious to me.
Sherlock Holmes: Dear God. What is it like in your funny little brains? It must be so boring.

Sherlock Holmes: Anderson, don't talk out loud. You lower the IQ of the entire street.

John Watson: It's a head. A severed head.
Sherlock Holmes: Just tea for me, thanks.
John Watson: There's a head in the fridge!
Sherlock Holmes: Yes?
John Watson: A bloody head!
Sherlock Holmes: Where else am I supposed to put it? You don't mind, do you? I got it from the Barts' morgue, I'm measuring the coagulation of saliva after death.

Jim Moriarty: Is that a British Army Browning L9A1 in your pocket, or are you just pleased to see me?
Sherlock Holmes: [Draws the gun, points it at Moriarty] Both.

..stammen, müssen einfach gut sein. Ich halte die Serie für mein persönliches Fernseh-Highlight 2011.

[Mitte August gibt es die erste Staffel auf Amazon zu kaufen, aber auf iTunes UK gibt es jetzt schon die gesamte erste Staffel.. You're welcome.]

[Kleiner Nachtrag: Bei Amazon UK gibt es die erste Staffel inkl. Portokosten für ca. 1o EUR; da Mr. Cumberbatch eine sehr tiefe Stimme hat, die manchmal nicht so gut zu verstehen sind, ist die Version mit Untertiteln sicherlich der von iTunes vorzuziehen..]