Freitag, 3. Juni 2011

Wasting


 Eben noch die Klausur hinter sich gebracht und schon wieder im tiefsten Dschungel der Prokrastinationshölle. Und dabei liegt das Schlimmste ja noch vor mir. Vier mündliche Prüfungen. Sieben Prüfungsthemen. Zwei davon habe ich schon vorbereitet, drei weitere befinden sich in einem nicht näher definierbaren Stadium und die anderen zwei, nun, die habe ich bisher voller Eifer ignoriert.

Am 28. Juni ist die erste Prüfung und ich sollte wirklich, wirklich, wirklich was dafür tun. Aber die Wahrheit ist, ich tue nichts. Ich kann noch nicht einmal sagen, was ich stattdessen tue. Die letzten vier Tage.. wuuuuuusch!!.. Ich habe keinen blassen Schimmer, was ich da getrieben habe. Außer bei diversen Internetseiten auf f5 zu drücken.

Vielleicht ist auch die Tatsache schuld, dass ich weiß, dass ich trotzdem bestehen werde. Ich will alles nur noch hinter mich bringen, irgendwie werde ich das schon wuppen.. Zu sagen, die Endnote wäre mir egal, wäre eine kolossale Lüge. Denn ich weiß, spätestens, wenn ich die Noten der Prüfungen weiß, werde ich vor Zorn über mich selbst irgendetwas kaputtschlagen wollen. Oder irgendwen. Vermutlich vorzugsweise mich.


Tumblr l3pqb2RmDn1qa5i6ko1 400

Ich bin so ein undiszipliniertes kleines Monster. Dabei sind es keine 1,5 Monate mehr und dann ist alles vorbei. Nur noch einmal zusammenreißen. Nur noch einmal Alexander, Napoleon, Heinrich, Hannibal, Platon und wie die kleinen Scheisser alle heißen. One more time. And then.. never again.

ALSO! DIE SCHLAFANZUGHOSE AUS, DAS ROLLO HOCH (Oh, es scheint ja die Sonne!!...). KAFFEEMASCHINE AUF HOCHTOUREN. UND RAN AN DIE BÜCHER. 

Wecandoit

[Some of the images are found on tumbl (or somewhere else on the internet). If I violated any copyrights you might have, please do not hesitate to contact me and I will remove the picture.]