Montag, 6. Juni 2011

Ich bin so ein Nachahmer

Wie aller Welt und darüber hinaus bekannt sein dürfte, bin ich selbst kein großer Blogleser. Aber ich schnuppere hier und da mal bei dem ein oder anderen rein und schon vor längerer Zeit ist mir eine Rubrik aufgefallen, auf die ich seitdem immer öfters treffe und die ich immer ganz schnuckelig finde.. Ich habe nicht den Hauch einer Ahnung, wer sich das ursprünglich mal ausgedacht hat, vielleicht ein Siebzehnjähriger Blogger in Thailand - wer kann das heutzutage so genau sagen?

Daher hoffe ich, dass es mir auch niemand übelnimmt, wenn ich diese Rubrik adaptiere, sondern, dass es vielmehr als digitale Proskynese (jaaaa, das dürft ihr jetzt alle bei Wikipedia nachschlagen!!) zu verstehen ist.

Ich rede (jetzt denkt ihr uh! was kommt jetzt?) vom Monatsrückblick (und jetzt denkt ihr uh! das ist alles? dafür der ganze Prolog? Jaaaa, dafür der ganze Prolog. Ich darf das. Ist schließlich mein Blog).

Mai

Gesehen: Alle(!) Folgen von Daily Grace auf YouTube
 [http://www.youtube.com/user/dailygrace]

Gestaunt: 
Über die unfassbar geraden Zähne von Grace Helbig

Gehört: "To Life" aus Fiddler On The Roof (in Dauerschleife)

Gelesen: Allerhand bescheuerte Bücher über die DDR

Gelernt: Breschnew konnte Ulbricht nicht leiden

Gedacht: "Wer sollte es ihm verdenken?!"

Gelacht: Mindestens einmal am Tag. Hauptsächlich wegen Grace..

Geweint: Einmal wegen der obligatorischen Zukunfts-nach-dem-Studium-geht's-bergab-und-ich-lande-bei-Mitten-im-Leben-Panikattacke

Gemacht: Selbstgespräche geführt. Prokrastiniert. YouTube wieder für mich entdeckt. Noch mehr prokrastiniert. iMac einrichten. Noch viel mehr prokrastiniert..

Gegessen: Zucchini-Tomaten-Gratin mit Kartoffeln *nom*nom*nom*

Getrunken: Starbucks Coffee Seattle Latte. Unfassbar viel davon..

Gefreut: Über die Note meiner Magisterarbeit

Geärgert: Über die Wi***er eines Druckshops in Bonn ☠↯☠

Gefunden: Endlich wieder ein Stammcafe, wo man mit „Wie immer?!“ begrüßt wird ♥

Gesagt: "Ich kann nicht. Ich muss lernen."


IMG 1220